IMKEREI

-Bienengerechte Imkerei im Schwabenland-

Wertvoller Honig aus dem mittleren Neckartal und dem Biosphärengebiet der schwäbischen Alb.              

Unsere Imkerei liegt direkt vor den Toren unserer Landeshauptstadt Stuttgart inmitten herrlicher Streuobstwiesen im mittleren Neckartal.  Dies zählt mitunter zu einem der schönsten Landstriche von Baden-Württemberg. Hier und an vielen weiteren Standorten im mittleren Neckartal, im nahegelegenen Schwarzwald und im Biosphärengebiet der schwäbischen Alb erzeugen wir mit unseren Bienenvölkern feinen und wertvollen regionalen Honig. Nur der Honig aus der Region enthält das wertvolle heimische Pollenspektrum.

Haben Sie Interesse uns einmal bei unseren Bienen zu besuchen? Kommen Sie gerne auf uns zu. Wir freuen uns wenn Sie uns an einen unserer Bienenstände begleiten.

Oder möchten Sie in die Imkerei einsteigen und vielleicht auf Ihre Betriebsgelände ein Bienenvolk platzieren?

Dann sollten Sie sich unser Projekt "YOUR own BEE´s" einmal genauer anschauen.




-Regional gewonnenenes Bienewachs-

Das andere flüssige "Gold" aus dem Bienenvolk.

Unser Bienenwachs stammt ausschließlich aus Naturwabenbau unserer Bienenvölker.
Zur regelmäßigen „Wabenhygiene“ werden ältere Waben im Bienenvolk gegen leere Rähmchen ausgetauscht.
So haben unsere Bienen die Möglichkeit, frisches Wabenwerk zu errichten und wir können die älteren entnommenen Waben einschmelzen um daraus weitere  wertvolle und naturnahe Produkte wie Bienenwachskerzen oder Teelichter zu gießen.
 Der Hin und wieder entstehende Wildbau sammeln wir ebenfalls ein und schmelzen ihn ein. Wir wollen nichts von dem von den Bienen so kostbar errichteten Bienenwachs verschwenden.

Unsere Bienenwachsprodukte können sie über unseren Shop oder über unseren Hausverkauf oder auch auf den von uns beschickten Märkten direkt erwerben.


ZUR BESTELLUNG VON UNSEREM HONIG UND UNSEREN BIENENPRODUKTEN


"Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.

Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr."

Albert Einstein